Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   Registierung deaktiviert!Registierung deaktiviert! 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
   17.09. Vision Pearl: neues Mercedes-Benz M...
   22.08. Bluetooth MultiSpeaker 4in1 von Tre...
   22.08. BVMI: Der Umsatz mit Musikdownloads...
   22.08. Outdoor MP3-Player von Memup
   22.08. phonostar: Die erfolgreichsten Inte...
ACHTUNG: Das Board ist seit dem 06.11.2019 für neue Beiträge geschlossen.
Danke an alle, die hier über die Jahre zu regen Diskussionen beigetragen haben! mpx.net


VBR MP3s zusammenführen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 07.04.2005 - 20:07    Titel: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

hi all, habe folgendes problem:

ich bin momentan dran meine platten-sammlung zu rippen. habe mich entschieden mp3s mit lame zu encoden mit dem extreme preset (vbr).
natürlich erkennt mach die software nicht immer am richtigen ort die cuts. wenn mal zwei songs in einem mp3 sind kann ich sie mit mp3directcut schneiden.

ABER.. wenn in einem song (falscherweise) mehrere cuts sind - das heisst ein song = z.b. drei mp3 files?
nach langem suchen fand ich raus dass man auch mit mp3directcut mp3s zusammen henken kann. aber leider zu früh gefreut... ES GIBT NE FEHLER MELDUNG..VBR HEADER FEHLER.

kann mir jemand weiter helfen? gibt es ein anderes progi welche das kann?? und nicht zuerst mp3s in wave decodieren muss?

brauche unbedingt hilfe - thankx!


Zuletzt bearbeitet von Em Cee am 08.04.2005 - 13:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 08.04.2005 - 07:24    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Ich verstehe das Problem nicht richtig. Du rippst Platten? Hast Du ein LP-Laufwerk im PC?

emule ist doch soweit ich informiert bin ein P2P-Programm. Seit wann kann man damit Platten "rippen"? Meinst Du vielleicht LAME?

Wenn Du CDs einlesen willst, dann bitte mit EAC. Als preset würde ich standard oder sogar nur medium empfehlen, da mp3 eh Verluste hat und zum Archivieren eher ungeeignet ist. Ich gebe zu, daß die Ansprüche verschieden sein können, aber für ein echtes Archiv empfiehlt sich bei den heutigen Preisen für Festplatten das Format "flac" (absolut Verlustfrei).

Um Platten auf den PC zu bringen kannst Du z.B. Audiograbber benutzen, da dieser ein ziemlich komfortables LineIn Modul enthält. Und wenn Du Cuts nachbearbeiten willst, dann mach das bitte VOR dem Encodieren! Dann gibt's auch keine Probleme...

Weitere Hilfe zu Audiograbber gibt's auf der Homepage (LineIn-Anleitung, Forum...). Die Macht zum Rippen ist allerdings EAC...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shimaere
Postet hier einiges


BeitragVerfasst am: 08.04.2005 - 13:06    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Hi Em Cee,

falls Du aus 2 oder mehreren CD-Songs einen machen willst (wie bei Hörspielen oder Liedern die ineinander übergehen), ohne dass zwischen den einzelnen Liedern ein Cut zu hören ist, kannst Du das mit CDex erreichen.
Mit EAC gehts glaube ich, auch mit jedem anderen Rip-Programm eigentlich!

Mit CDex:
CD einlegen, CDex einlesen lassen, F10 drücken und alles andere erklärt sich von selbst.

Ich hoffe, ich hab jetzt nicht quatsch erzählt, ich kanns nicht nachprüfen, weil ich nicht an meinem PC sitze.

Grüße, Heiko
_________________
Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur Deine Schuld wenn sie so bleibt.
Weil jeder der die Welt nicht ändern will, ihr Todesurteil unterschreibt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 08.04.2005 - 13:49    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

klar lame - sorry war schon späht Wink ..

das problem ist, dass ich nicht weiss wie man vbr mp3s zusammenführen kann - wenn cuts am falschen ort entstanden sind.

ja genau ich benütze audiograbber zum aufnehmen.

ist wohl die einzige möglichkeit - im wave format schneiden/zusammenführen und dann erst encodieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gaga
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 08.04.2005 - 13:59    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Versuch es mal mit der neuen Betaversion von Mp3directcut.

Siehe auch:
http://www.mpx.net/forum/viewtopic.php?t=13811
http://www.mpx.net/forum/viewtopic.php?t=13696
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 08.04.2005 - 14:44    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Wenn Deine Fragestellung präziser wäre, könnte man Dir bestimmt auch besser helfen! Ich komm nämlich nicht mit, welche Arbeitsschritte Du durchführst.

Ich verstehe das so:
Du spielst ein, lässt encodieren und danach willst Du zusammenfügen/trennen (was ja fast das gleiche ist).

Wenn Du mich fragst, empfiehlt es sich in jedem Fall, VOR dem Encodieren zu schneiden, sofern möglich. Audiograbber zwingt Dich ja nicht zum Encodieren. Und wave-Editoren gibt es wie Sand am Meer.

Du könntest zum Beispiel komplett aufnehmen, ganz ohne Cuts. Dann hast Du die volle Kontrolle, wo getrennt wird. Und Encodieren geht (auch mit Audiograbber) ganz leicht. Bedeutet natürlich ziemlich viel Aufwand. Den hast Du aber auch, wenn Du jedes Album nachbearbeitest.

Wie groß ist denn die Plattensammlung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 09.04.2005 - 00:10    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

ablauf:

- platte über mixer aufnehmen (meistens über temp. wave-file)
- encodieren mit lame, vbr extreme preset
- mp3directcut schneiden/zusammenführen
- taggen

wobei eben zusammenführen mit vbr wohl nicht funktioniert. habe die automatische trennung drin beim audiograbber - zu 75% stimmen die cuts dann auch.

ich werde alle lps (rap) rippen - momentan so um die 150 alben.

ja ok - mit einem wave editor (wavelab hab ich drauf) sollte das zusammenführen ja kein problem sein hoffe ich.

benützt hier auch jemand den standard oder extreme preset von lame?? bin immer noch unschlüssig..quilität oder etwas geringere dateigrösse Question

hab einen vergleich durchgeführt:

song: forgot about dre (rap)
länge: 4:28min
gerippt von: vinyl

ergebnisse:

- cbr 192kbit/s = 6.13mb
- cbr 256kbit/s = 8.18mb

- vbr standard preset = 6.03mb
- vbr extreme preset = 7.59mb

falls das jemand interessiert oder so Rolling Eyes ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 09.04.2005 - 06:57    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt sehe ich keinen Sinn, bei LP-rips über standard hinaus zu gehen.

Und bei derartig aktuellen und weit verbreiteten Alben würde ich mir lieber von irgend jemandem (Bibliothek?) die CD borgen und digital rippen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gaga
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 09.04.2005 - 09:10    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Sehr viele Nutzer verwenden Standard und sind damit hochzufrieden. Allerdings sollte das Kodieren zu MP3 immer der letzte Schritt sein, wenn aufgenommen oder bearbeitet wird. Während der Bearbeitung ist WAV ideal.

Mein Tipp: Die Titel mit hoher (insane) und mittlerer (medium) Qualität Kodieren, alles auf CD sichern (kostet nur wenige Rohlinge) und die platzsparenden Medium-MP3s auf dem Rechner lassen.

Sind die LPs so rar, dass sich der ganze Aufwand lohnt, dann würde ich aber grundsätzlich eine Kopie der Aufnahme im verlustfreien Format (FLAC) oder gleich als Wav archivieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dick
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 09.04.2005 - 14:07    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Genau so mache ich das mit meinen Vinyl-Aufnahmen auch:
1) Line-in Aufnahme zu wave.
2) Dann Lautstärek anpassen, trennen, mixen, bearbeiten, was auch immer.
3) Audio-CD für den Schrank.
4) mp3 (lame -preset standard) für den Rechner und mobilen Player.

Unbedingt VBR. Meiner unwichtigen meinung nach klingt VBR-standard bei sogar kleinerer Datei wesentlich originaler als CBR256.
_________________
XP.SP4 - Feurio! - BonkEnc - mp3Tag - mp3Gain - Winamp 5.13 'nackt' mit DynamicLibrary 1-32.3 beta - 1by1 - Nero 6.0 - iriver H140 mit Rockbox (mic: OKM I - ear: AKG P 26)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 09.04.2005 - 23:31    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

von cds zu rippen wär ja zu schön - aber leider kenn ich niemanden von dem ich sie borgen könnte.

standard preset lag bei mir leider prozentual gesehn am meisten bei 128kbit/s bei den vinyl ripps. und das ist nur radio-qualität.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 10.04.2005 - 01:19    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Zitat:
standard preset lag bei mir leider prozentual gesehn am meisten bei 128kbit/s bei den vinyl ripps. und das ist nur radio-qualität.

Du hast garnichts verstanden.

Wenn ein VBR-Modus nur eine durchschnittliche Bitrate von 128 kbps erzeugt, dann ist das völlig in Ordnung. Die Datei sollte trotzdem keine oder nur kaum hörbare Unterschiede zum Original aufweisen. Das ist nunmal die Eigenschaft von VBR, dass die Bitrate rauskommen soll, die für das zu encodierende Material optimal ist, um die gewünschte Qualitätsstufe zu erreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 10.04.2005 - 01:25    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

ach ne nicht der schon wieder Rolling Eyes

ich hab nicht von der durchschnitlichen bitrate gesprochen - lern zuerst lesen und geh zurück auf die audiohq seite Arrow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
start78
MPeX.net Wizard


BeitragVerfasst am: 10.04.2005 - 10:25    Titel: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

Frank hat leider ein wenig mehr Ahnung von was er spricht! Also halt Dich mal ein bisschen zurück...

Wenn Du sagst, daß Deine mp3s mit preset standard meist bei 128kbit liegen, dann geht hier jeder automatisch von der Durchschnittsbitrate aus.

Und wenn LAME nicht mehr als 128kbit benötigt, um qualitativ an das Ausgangsmaterial heranzukommen, dann gibt eben das Ausgangsmaterial schon nicht mehr her als "Radioqualität".


Und besorg Dir endlich eine Shift-Taste! Du bist nicht Alan Cox... (Wie man Fragen richtig stellt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Em Cee
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 10.04.2005 - 12:54    Titel: Re: RE: VBR MP3s zusammenführen Antworten mit Zitat

start78 hat folgendes geschrieben:

Und wenn LAME nicht mehr als 128kbit benötigt, um qualitativ an das Ausgangsmaterial heranzukommen, dann gibt eben das Ausgangsmaterial schon nicht mehr her als "Radioqualität".


deswegen sind die bitraten beim preset extreme weit über 128kbit/s - weil das material nicht mehr her gibt als radioqualität...
es geht darum dass 'standard' immer noch ein wenig kompromisse macht bez. dateigrösse!

wenn dir meine fragestellung nicht passt musst du ja keine stellung dazu nehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.    Forum-Hauptseite -> mp3DirectCut / 1by1 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2021 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex