Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Software : Player : 1by1 v1.83

1by1 v1.83

 
 

Downloads diesen Monat
70

Downloads gesamt
346500

Version vom
24.08.2014 (von 1.82)

Dateigröße
185 KB

Betriebssystem
Windows (Linux mit Wine)

Lizenz
Freeware

Preis
Kostenlos

Autor
Martin Pesch

Kommentare
siehe unten

Getestet von
MPeX.net/DB

Bei MPeX.net seit
12.09.2001

Download

 


 
MPeX.net WertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
9.0 von 10
 
LeserwertungRotRotRotGelbGelbGelbGr&uumlnGr&uumlnGr&uumln
» Weiterempfehlen
» Bewerten
» Kommentieren
» Download


Beschreibung
Ein absoluter Minimalist ist 1by1 nur hinsichtlich der Installationsgröße von weniger als 200 KB. An praktischen Funktionen herrscht dagegen kein Mangel.
Das Bedienkonzept unterscheidet sich grundlegend von gängigen Playern. Anstatt Musikdateien in eine Abspielliste zu laden, navigiert man mit 1by1 direkt durch Laufwerke und Verzeichnisse.

Der Player durchsucht das gewählte Verzeichnis oder Laufwerk in sekundenschnelle nach MP3s und spielt sie ab. Playlistdateien (*.m3u) und Cue-Sheets werden wie Verzeichnisse dargestellt.

Es stehen zahlreiche Wiedergabefunktionen zur Verfügung, darunter Gapless-Playback, Introscan oder Last.fm Audio-Scrobbling. Hinzu kommt eine Großansicht mit Cover-Anzeige. Auf Wunsch peppt 1by1 den Sound zusätzlich auf: Eine Dynamikkompression bewirkt, dass leisere Passagen in der Lautstärke angehoben werden. Stereo-Enhancement verstärkt die räumliche Wirkung.

Praktische Zusatzfunktionen

Eine englische Hilfe erklärt kurz und knapp die Funktionen (F6 » About » Manual). Der Blick ins Detail lohnt sich. So kann für jeden einzelnen Titel ein Cover angezeigt werden, wenn der Bildname so beginnt wie der Dateiname der Musikdatei. Alternativ werden mit folder.jpg (anpassbar) benannte Cover für die Titel eines Ordners dargestellt. Die Funktion wird in den Display Settings aktiviert.
Ein anderes Beispiel ist sekundengenaues Resuming, das die Wiedergabe an der zuletzt gespielten Position fortsetzt (den Player mit "1by1.exe /r" starten).
Beim Kopieren von Dateien stellt 1by1 diesen auf Wunsch eine laufende Nummer voran - praktisch für MP3-Player oder eigene CD-Kompilationen. Außerdem lassen sich Verzeichnisse vergleichen und Dateien bei Bedarf synchronisieren.

Trotzdem benötigt 1by1 sehr wenig Rechnerleistung und sorgt sogar auf äußerst betagten Rechner für Musik ohne Aussetzer.

Wiedergabeformate

Für die MP3-Wiedergabe ist der in fast allen Windows-Systemen integrierte ACM-Codec zuständig. Alternativ steht ein auf mpg123 basierender Decoder auf der 1by1-Homepage zum Download bereit.

1by1 spielt bei Bedarf auch zusätzliche Dateiformate ab, da der Player mit Winamp 2 kompatible Input-Plugins unterstützt. Die entsprechenden "in_*.dll"-Dateien sind in das das 1by1 Programmverzeichnis zu kopieren. So kann man 1by1 mit dem CD-Reader Plugin auch das Abspielen von Audio-CDs beibringen.
Tipp: Ein Plugin-Pack gibt es im 1by1-Forum.

Neu ab Version 1.75: Die aktuelle Version des Players unterstützt zusätzlich die bewährte BASS Audio Library. Damit spielt 1by1 neben MP3 auch MP2, MP1, WAV, AIFF, Ogg Vorbis und einige Trackerformate ab. Durch BASS Add-Ons kommen weitere Audioformate hinzu, darunter FLAC, AAC/MP4, ALAC, AC3, OptimFROG, WavePack, Monkey's Audio (APE), Audio CD und andere. Die Wiedergabe von HTTP-Radiostreams (in m3u-Playlisten) funktioniert dadurch ebenfalls.

So gehts: Die BASS Audio Library für Windows herunter laden und dann die darin enthaltene Datei "bass.dll" in das 1by1 Programmverzeichnis kopieren. Das gleiche Verfahren gilt für zusätzliche Audioformate über BASS Add-Ons. Hier heißen die benötigten Dateien zum Beispiel "bassflac.dll" für FLAC bzw. entsprechend, je nach Format.

Installation

Unter Windows 7 können Sicherheitseinstellungen das Anlegen des Programmverzeichnisses verhindern. Es erscheint eine Fehlermeldung während der Installation. Abhilfe: Das Programm mit Administratorrechten installieren. Das geht per Rechtsklick auf das Installationsprogramm und dann "als Administrator ausführen".



Der Installer entpackt lediglich die Programmdateien in ein Verzeichnis und legt eine Verknüpfung auf dem Desktop an. Grundsätzlich kann 1by1 also in einen beliebigen leeren Ordner installiert und von dort gestartet werden, ohne dass besondere Rechte erforderlich sind.


Pluspunkte
  • einfaches aber praktisches Konzept
  • extrem geringe Dateigröße, flotter Player
  • Freeware
  • global Hotkeys
  • viele praktische Funktionen
  • wahlweise Dynamikkompression, Equalizer
  • unterstützt Winamp Input-Plugins
  • unterstützt BASS Audio Library
  • Wiedergabe von HTTP-Radiostreams (via BASS)
  • Last.fm Scrobbling
  • Unicode-Unterstützung


Minuspunkte
  • nur in englischer Sprache verfügbar


Links
   1by1 v1.83 Home Page
   1by1 und MP3DirectCut unterstützen


Lesezeichen setzen
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg

Besucherkommentare
  • 16.01.2016 - 11:31 zu 1by1 v1.83
    Klein und fein, ohne Schnickschnack. Einfach toll!
  • 04.02.2014 - 21:18 zu 1by1 v1.81
    wie kopiere ich die bass.dll in programmverzeichnis
  • 16.04.2013 - 10:17 zu 1by1 v1.78
    Einfach, schlank und macht genau was es soll. Mein liebster MP3-Player!


Keine Details



Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex