Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Cowon J3 mit AMOLED-Display und Durchhaltevermögen

Cowon J3 mit AMOLED-Display und Durchhaltevermögen

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
23.10.2010 | Von Dirk Bösel

Cowon meldet sich mit dem J3 zurück. Der Mediaplayer besitzt ein AMOLED-Display, bietet zahlreiche Funktionen und soll mit einer Akkuladung bis zu 64 Stunden Musik liefern. Die Speicherkapazität beträgt je nach Modell 8, 16 oder 32 Gigabyte. Sie kann durch MicroSD-Karten noch erweitert werden.

Der J3 wird über den kapazitiven Touchscreen bedient. Das Display im 16:9-Format (3,3 Zoll) bietet eine Auflösung von 480×272 Pixeln. Filme werden im Querformat angezeigt und Fotos dank des G-Sensors durch Drehen des Players passend ausgerichtet.
Über eine Abschnittsvorschau lassen sich Stellen im Film direkt anwählen. Der Player unterstützt AVI-Videos (DivX, Xvid) und WMV sowie JPG-Fotos.

Die Auswahl an Audioformaten umfasst MP3, WMA, OGG Vorbis, FLAC, WAV, Monkeys Audio (APE) sowie Audible-Hörbücher. Kauf- oder Mietmusik aus Onlineshops mit Microsoft DRM10 spielt der J3 ebenfalls ab. Eine Akkuladung soll bis zu 64 Stunden Musik oder elf Stunden Filme wiedergeben.

Dem Klang hilft eine ganze Armada an Soundeffekten auf die Sprünge. Neben den Equalizer-Einstellungen sind JetEffect 3.0 und BBE+ mit an Bord. Auf der Rückseite des Players befindet sich ein Lautsprecher. Über Bluetooth beschallt Cowons Neuling auch entsprechende Headsets. Ein als Zubehör erhältliches Kabel verbindet den J3 mit dem Fernseher.

Der COWON J3 eignet sich auch als Aufnahmegerät für das integrierte UKW-Radio, Sprache und Line-In. Weitere Funktionen sind Textdarstellung, Flash-Unterstützung, Taschenrechner und Notepad sowie die Möglichkeit, die Größe der Schriftanzeige mit der Zoomfunktion individuell einzustellen.

Zwei Farben stehen zur Auswahl: Schwarz und Weiß. Der schlanke Player misst 56×107×99 Millimeter und wiegt 76 Gramm. Mitgeliefert werden Ohrhörer, USB-Kabel, Software CD und eine Kurzanleitung. Wer sich vorab genauer über die Funktionsweise informieren möchte, findet auf der Herstellerseite ein deutsches Handbuch als Download.

Für den Cowon J3 mit 8 GB sind rund 180 Euro hinzulegen. Das Modell mit 16 GB kostet etwa 210 Euro, die 32 GB-Version 260 Euro. Zubehör gibt es ebenfalls: Ledertasche, Plastikhülle, Displayschutzfolie, Schutzfolie, Netzteil, TV-Out Kabel und Line-In Kabel.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Cowon Germany
»  MPeX.net Hardware: News, Player Suche, Kaufberatung
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  Cowon iAudio 9 mit Lautsprecher und Soundeffekten
»  Cowon D2+ mit neuer Bedienoberfläche und BBE+ Sound
»  Da isser wieder: Cowon O2PMP
»  AMOLED-Touchscreen und Bluetooth: Cowon S9
»  PMP mit 32 GB Flashspeicher von Cowon
»  Cowon S9: Schicke Wippe mit OLED-Touchscreen und Bluetooth
»  Klassischer MP3-Player mit Radio: Cowon iAudio U5
»  Cowon Q5W: Internetfähiger Multimediaplayer
»  Cowon iAudio 7 mit bis zu 16 GB Flashspeicher
»  Cowon A3: Multimediaplayer und Rekorder mit Formatvielfalt
»  Vielseitiger Dauerläufer: Cowon iAudio 7
»  iAUDIO F2: kleiner MP3-Player im Handy-Look
»  Cowon iAUDIO T2: modischer MP3-Winzling
»  Aufgemöbelt: Cowon iAUDIO U3
»  iAUDIO 6: Multitalent mit 0,85 Zoll Festplatte
»  Cowon A2: Breitbild-Porti
»  Cowon goes Multimedia
»  iAUDIO G3 - vielseitiger MP3-Player und Rekorder

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex