Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Bunte Dauerläufer: Sony Walkman-Serie E450

Bunte Dauerläufer: Sony Walkman-Serie E450

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
16.07.2010 | Von Dirk Bösel

Sony hat seine kleinen Walkmänner renoviert. Die E450-Serie bietet mehr Farbvarianten, noch längere Akkulaufzeiten, eine überarbeitete Bedienoberfläche und zusätzliche Funktionen.

Die Player besitzen je nach Modell 4 oder 8 Gigabyte Flashspeicher und sollen im September 2010 in fünf Farben auf den Markt kommen. Auf dem 2 Zoll TFT-Display lassen sich Filme und Fotos betrachten. Ein Radio ist ebenfalls mit an Bord.

Die E450-Serie ist mit einem Equalizer und Sonys Klangverbesserungen "Clear Stereo", "Clear Bass" und DSSE ausgestattet. Virtualphones Technology (VPT) hilft, das räumliche Hören mit Kopfhörern zu verbessern und das Lautstärkeniveau zwischen den Musiktiteln soll der "Dynamic Normalizer" ausgleichen.

Passende Musik zur Gemütsverfassung liefert die SenseMe-Funktion. Sie analysiert und kategorisiert automatisch die auf dem Player gespeicherten Songs und stellt diese in verschiedenen nach Tempo oder Stimmungen sortierten Playlisten bereit.

Das integrierte UKW-Radio besitzt 30 Stationsspeicher für die Lieblingssender. Wer selbst etwas mitzuteilen hat, kann es über das eingebaute Mikrofon im praktischen MP3-Format aufnehmen (256, 128, 64 KBit/Sek).

Im Karaoke-Modus lässt sich die Originalstimme eines Songs reduzieren und durch die eigene ersetzen. Songtexte im LRC-Format werden auf dem Display angezeigt.
Neu ist auch der Sprachlernmodus. Mittels Tastendruck springt der Walkman drei oder wahlweise sechs Sekunden im gehörten Text zurück und wiederholt damit eine verpasste oder schwierige Textpassage. Die Wiedergabegeschwindigkeit kann, bei gleich bleibender Stimmlage, halbiert oder verdoppelt werden.

Die Musikwiedergabe umfasst die Formate MP3, WMA, WMA-DRM, AAC und WAV. Fotos müssen als JPEG vorliegen. Filmtechnisch werden MPEG-4 Videos (inkl. H.264) und WMV9 (inkl. DRM) akzeptiert.
Wer bestimmte Stellen in einem Video sucht wird sich über die Szenen-Suchfunktion freuen, mit der sich Filme in Abschnitte unterteilt "durchblättern" lassen.

Mit einer Akkuladung soll die neue Einsteigerserie bis zu 50 Stunden Musik oder 10 Stunden Filme abspielen. Laut Sony ist der Akku nach 90 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen. Eine Voll-Ladung benötigt etwa 3 Stunden.

Die kleinen schmalen Neuvorstellungen (44×95×10 mm, 58 g) kommen ab September 2010 in den Handel. Eine Software-CD, Ohrhörer und USB-Kabel gehören zum Lieferumfang. Der Sony Walkmen E450 mit 4 GB Speicher soll 79 Euro kosten, das Modell mit 8 GB 99 Euro.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Sony
»  MPeX.net Hardware: News, Player Suche, Kaufberatung
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  Kopfsache: Sony Walkman NWZ-W252
»  Neue iPod- und iPhone-Docks von Sony
»  Neue Kopf- und Ohrhörer von Sony
»  Neuer schlanker Sony Walkman mit OLED
»  Digitale Diktiergeräte mit Audioplayer von Sony
»  Lärmkiller: Noise Cancelling-Ohrhörer von Sony
»  Sony Walkman mit Stereo-Lautsprecher
»  Sonys neue Einstiegs-Walkmänner
»  Mit oder ohne Bügel: BT-Kopfhörer von Sony
»  Musik im Nacken: Sony Walkman W-Serie

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex