Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Musik : Aupeo! sendet Stimmungsmusik

Aupeo! sendet Stimmungsmusik

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
15.06.2009 | Von Dirk Bösel

Personalisierte Webradios treffen auf wundersame Weise den eigenen Musikgeschmack und schicken ihre Hörerschaft auf eine Entdeckungsreise. Hinter dem etwas sperrigen Begriff stecken Radiostationen, die jedem Hörer anhand seiner musikalischen Vorlieben oder Stimmungen ein eigenes Programm zusammenstellen.

Platzhirsche auf diesem Sektor sind Last.fm und das von Deutschland aus regulär nicht erreichbare Pandora.
Seit einiger Zeit schickt sich auch Aupeo! an, bei den Geschmacksradios mitzumischen.

Technisch basieren die Aupeo!-Musikempfehlungen auf einem vom Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) entwickelten Verfahren, das Musik automatisch kategorisiert. Hier besteht auch ein wichtiger Unterschied zu Last.fm, wo die Empfehlungen aus dem Hörverhalten und den Bewertungen aller Nutzer resultieren.


3-Wege-Sendeplanung

Herzstück des Aupeo!-Angebots ist der in die Webseite integrierte Player. Bei der Artist-Station genügt es, einen Interpreten oder Bandnamen einzugeben, um den Mix stilistisch dazu passender Künstler zu starten.

Ganz anders funktioniert die Musikauswahl im Fall der Mood-Station: Hier wird über einen kreisförmigen Regler die Stimmungslage festgelegt. Bei Bedarf können auch Musikstil, Tempo und Epoche eingegrenzt werden.



Zur Musik werden Titel und Albumcover angezeigt. Eine Besonderheit gegenüber normalen Webradios ist die Möglichkeit, einfach zum nächsten Titel zu springen. Ganz wichtig sind auch die beiden Knöpfe zum "Lieben oder Verbannen". "Geliebte" Titel werden in einer Liste gespeichert, über die später jederzeit das entsprechende Artist-Radio gestartet wird. "Verbannte" Titel werden dagegen für immer gesperrt.

Und hier kommt die Personal-Station ins Spiel: Sie wird sozusagen anhand des "Lieben oder Verbannen" trainiert und führt auf diesem Weg zum persönlichen Mix.

Eine Prise soziales Netzwerk darf natürlich auch nicht fehlen. So ist es möglich Freunde anzulegen und persönliche Streams anderer Nutzer zu hören.

Weltweit kostenlos

Alle drei Stationen sind weltweit und kostenlos über die Aupeo!-Webseite erreichbar. Lediglich für die Personal-Station ist eine Anmeldung mit Email-Adresse und Benutzernamen erforderlich. Wer bereits bei Facebook registriert ist, kann seine Login-Daten auch für Aupeo! verwenden.

Das Web-Angebot ist in verschiedenen Sprachen verfügbar, auch in Deutsch. Leider trifft das nicht auf den zentralen Web-Player zu, der stets in englisch kommuniziert.

Inzwischen haben auch viele Internet-Radiogeräte Zugriff auf Aupeo!. Hierfür muss jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen werden.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Re: Aupeo! sendet Stimmungsmusik (, 14.07.09 22:26)

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Aupeo!

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex