Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Software : Mitmachen! 48 kb/s Multiformat Hörtest

Mitmachen! 48 kb/s Multiformat Hörtest

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
24.11.2006 | Von Dirk Bösel

Ein aktueller Hörtest vergleicht Audiocodecs im Bereich um 48 kb/s. Der Test findet wieder Umfeld der Hydrogenaudio.org Community statt, diesmal unter der Leitung von Sebastian Mares.

Das Testfeld besteht aus vier modernen Audiocodecs, die auch für niedrige Bitraten geeignet sind: HE-AAC, Ogg Vorbis, WMA Professional und WMA Standard. Die Auswahl der Codecs und der jeweiligen Kodiereinstellungen sind das Ergebnis einer langen Diskussion auf Hydrogenaudio.org. Herausgekommen sind qualitätsbasierte Einstellungen, die über breit gefächerte Musiksammlungen hinweg eine Durschnittsbitrate von etwa 48 kb/s erzeugen. Die sorgfältige Auswahl soll für Chancengleichheit sorgen.

Die Testkandidaten:
  • Ogg Vorbis AoTuV 5 Beta (-q -1)
  • WMA Professional 10 (1-pass CBR, 48 kbps)
  • Nero HE-AAC May 26 2006 (-q 0.2)
  • WMA Standard 9.2 (Quality-Based VBR, Q10)
Zur Gewichtung der Ergebnisse wurden zwei weitere Encoder ins Testfeld aufgenommen, die so genannten High und Low Anchors.
  • High Anchor: iTunes AAC 7.0.2.16 (96 kbps, VBR)
  • Low Anchor: iTunes AAC 7.0.2.16 (48 kbps, CBR)



Abbildung: Ausschnitt der ABC/HR-Oberfläche mit den 6 Hörproben und Bewertungsreglern

Mitmachen!?

Das Testverfahren ist ein "doppelter Blindhörtest". Alle Hörproben sind sowohl untereinander, als auch mit einer unkodierten Referenzprobe (dem Original) zu vergleichen. Das ganze geschieht "blind". Die Teilnehmer wissen weder welche Probe kodiert ist, noch mit welchem Codec. Dieses aufwendige Verfahren vermeidet die ansonsten auftretenden psychologischen Einflüsse.

Es stehen insgesamt 20 Hörproben zur Auswahl, darunter verschiedene Musikrichtungen und Sprachaufnahmen. Die kostenlose ABC/HR-Software dient zum Vergleich sowie zur Bewertung der Hörproben und verschlüsselt die Ergebnisse.

Wer eine halbwegs rauscharme Soundausgabe hat und über ausreichend Englischkenntnisse für die Testanleitung verfügt, ist zur Teilnahme eingeladen. Es müssen nicht unbedingt alle 20 Proben abgearbeitet werden.
Der Test dauert noch bis zum 8. Dezember 2006. Alles weitere zum Verfahren verrät die Präsentationsseite.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  Präsentationsseite des »Public, Multiformat Listening Test @ 48 kbps«
»  Hydrogenaudio.org
»  Ankündigung und Diskussion auf Hydrogenaudio.org
»  Vorabdiskussion auf Hydrogenaudio.org
ÄHNLICHE ARTIKEL
»  48 kbps AAC-Hörtest: alle Testkandidaten nah beieinander
»  128 kbps-Hörtest: moderne VBR-Codecs sind top!
»  Hörtest mit Modem- und Handybitraten: HE-AAC & mp3PRO vorne
»  mp3PRO Demoversion & Hörtest

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex