Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : News : Hardware : Neue Terratec M3PO OS-Versionen: Langsam wir's ernst

Neue Terratec M3PO OS-Versionen: Langsam wird's ernst

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
25.12.1999 | Von Gregor Lawatscheck

Wie schon einige unserer Leser im Forum bemerkt hatten, war die bisherige Auslieferungsversion des MP3-CD-Decks M3PO von Terratec mit einigen schwerwiegenden Fehlern behaftet. Das Produktmotto "m3po - einfach einschalten und abfeiern" hatte bisher immer eine recht kurze Party im Sinn - mit der Betriebssystemversion 1.93 war ein kompletter Absturz bei der Wiedergabe innerhalb von maximal 4 Stunden vorprogrammiert. Nur ein- und ausschalten half in so einem Fall. Dazu kamen sporadische, komische Störgeräusche mitten im Lied, als ob das MP3 kaputt sei - Bitraten höher als 128 Kbps führten ausnahmslos zu Aussetzern.

Irgendwie konnten wir uns bei unserem eigenen Test vorstellen, daß Käufer der ersten Stunde nicht gerade glücklich mit dem Gerät sein dürften und haben bei Terratec nachgehakt, was hier Fakt ist - auch die offizielle M3PO Website hatte zum 17.12. keine andere OS-Version zum Download.

Nun die gute Nachricht: Terratec selbst arbeitet mittlerweile mit einer wesentlich neueren OS-Version und ließ uns 1.98e zukommen - bei der wirklich alle Arten von Bugs, die das Gerät betriebsuntüchtig gemacht hatten, ausgebügelt sind.

Am 20.12 war diese neue Version auch endlich auf m3po.net zum Download zu finden. Es ist wirklich Bewegung im Programmiererteam von Terratec: Nur einige Tage darauf - nämlich am 22.12. gab es bereits 1.98g, nun da die gröberen Fehler beseitigt waren widmete man sich nun den Feinheiten in der Bedienung, bei der noch einiges verbessert werden kann.

Störend fällt momentan nur noch auf, daß einige MP3s am Anfang immmer noch um zirka 100-200 Millisekunden abgeschnitten werden, was bei den meisten Liedern zwar nicht ins Gewicht fällt, da dort eh am Anfang ein Moment Stille ist - bei anderen allerdings die ersten Noten abschneidet. Sicherlich wird auch hier bald eine Nachbesserung vorgenommen werden.

Zumindest ist das wichtigste jetzt endlich erreicht worden: Ein Player, der nun ohne größere Probleme MP3s von CD und optional eingebauter Festplatte am Stück wiedergeben kann.

Artikel: weiterempfehlen | kommentieren
Kommentieren | Verschicken


KOMMENTARE / DISKUSSION
Kein Kommentar vorhanden

[ Kommentar schreiben ]
LESEZEICHEN SETZEN
Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg
NEWSLETTER
» Jetzt für kostenlosen Newsletter anmelden
LINKS
»  M3PO Informationen / Links für OS-Uprgade

« Voriger Artikel News Gesamtübersicht Nächster Artikel »

Anzeige
Copyright © 2019 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex