Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Infocenter : Playlisten kopieren und automatisch nummerieren

Playlisten kopieren und automatisch nummerieren

Von MPeX.net/DB


Viele Besitzer von MP3- oder CD/DVD-Playern kennen das Problem: Eine Titelauswahl wird meist in alphabetischer Reihenfolge gebrannt oder auf den Player übertragen. Besser wäre es, wenn sie in der gewünschten Titelfolge auf CD/DVD oder dem Abspielgerät landen.
Vor allem bei Hörbüchern ist eine exakte Einhaltung der Abspielreihenfolge sehr wichtig. Wer möchte schon im dritten Track erfahren, dass der Gärtner der Mörder ist?

Hier helfen der Media Player Winamp und die kleine Programmerweiterung gen_yar Beide Programme können in unserer Sofware-Sektion herunter geladen werden (Winamp, gen_yar).
Weitere Tipps und Programmempfehlungen für die Musikübertragung auf portable Audioplayer liefert dieser Beitrag in unserem Hardware-Forum.

Das Winamp Plugin gen_yar kopiert die Musikdateien einer Winamp-Abspielliste (Playlist) in ein beliebiges Verzeichnis und stellt den Dateinamen dabei eine Nummerierung voran. So bleibt beim Übertragen oder dem späteren Brennen die Dateireihenfolge erhalten.

Das Zielverzeichnis kann ein Ordner auf der Festplatte oder ein portabler MP3-Player sein. Voraussetzung: Der MP3-Player muss als USB-Wechseldatenträger betrieben werden können, d.h. wie ein USB-Speicherstick beschreibbar sein.

Installation des Plugins

Winamp muss bereits installiert sein. Neuere Versionen des Plugins kommen als Installationsdatei (Yar-matey!_Playlist_Copier_v1_10.exe). Das Winamp-Installationsverzeichnis wird normalerweise automatisch erkannt. Es folgt die Abfrage des Installationsumfangs ("Plugin only" reicht hier aus) und ob Winamp anschießend gestartet werden soll.

Bei älteren Versionen des Plugins ist noch ein wenig Handarbeit nötig: In der gen_yar-Downloaddatei (gen_yar.zip entpacken) ist die Datei gen_yar.dll enthalten. Sie muss per Hand in das Winamp Plugin-Verzeichnis kopiert werden. Üblichweise lautet der Pfad "c:\programme\winamp\plugins\".

Dateien kopieren und nummerieren

Die Bedienung ist einfach: Zunächst werden die zu übertragenden Titel in den Winamp Playlist Editor geladen. Das geschieht zum Beispiel durch "Herüberziehen" aus einem Explorerfenster (Drag'n Drop), über "Play File/Folder" (Tastenkürzel L/STRG+L) oder die Übernahme aus der Winamp Media Library, welche die eigene Musiksammlung verwaltet.

Beim Klick mit der rechten Maustaste auf das Winamp-Hauptfenster oder mit der Tastenkombination ALT+C erscheint der Eintrag "Copy Playlist Files" im Kontextmenü und fragt nach dem Zielordner. (Anm.: Tastenkombination geht aber nicht mit allen Skins, z.B. Bento)
Wichtig: Nicht in den Playlist Editor oder Media Libary klicken, sondern in das Winamp Hauptfenster, wie in der Abbildung zu sehen. Andernfalls erscheint der Menüeintrag nicht.






Als Zielordner lässt sich ein Ordner auf der Festplatte, auf eventuell vorhandenen externen Festplatten oder wie im Beispiel zu sehen auf einem geeigneten MP3-Player auswählen. Laufwerksbuchstabe und Bezeichnung können sich natürlich vom Beispiel unterscheiden.

Folgende Optionen stehen zur Auswahl
  • "Add number to beginning of filename" ist anzuhaken, wenn die Dateinamen automatisch nummeriert werden sollen.
  • "Use playlist title instead of filename" ersetzt den Dateinamen beim Kopieren mit dem Eintrag im Playlist Editor.
  • "Keep parent directory" übernimmt die Ordnerstruktur der Quelldateien, statt alle Titel in ein einziges Verzeichnis zu kopieren.
  • "Create playlist" erzeugt in Zielordner eine Playlistdatei (m3u).



Sind der Zielordner und die Optionen ausgewählt, wird der Kopiervorgang mit einem Klick aus "Speichern" gestartet. Fertig!




Tipp: Titel durcheinander würfeln

Es gibt vereinzelt CD/DVD-Player oder MP3-Player, die keine Zufallswiedergabe (Shuffle) beherrschen. Auch hier helfen gen_yar und ein kleiner Trick, um die Titel im Winamp Playlist Editor vor dem Übertagen durcheinander zu würfeln.

Befindet sich die gewünschte Titelauswahl im Playlist Editor, gelangt man über den Button "Misc" am unteren Ende des Fenster in das Menü "Sort" und dort zur Funktion "Randomize list". Sie ordnet alle Titel zufällig an und kann bei Bedarf mehrfach wiederholt werden.





Kommentieren | Verschicken

KOMMENTARE / DISKUSSION
  • 30.12.2016 - 13:37
    hallo. ich habe die dll sowohl unter winamp/plugins kopiert als auch unter appdata/roaming/winamp/plugins. winamp führt diese dll nun auch unter allgemeine plugins, jedoch steht dort dahinter NICHT GELADEN. wie löse ich dies problem?
  • 14.01.2016 - 21:15
    Schnell mal die Titel einer Playlist für ´ne Feier auf den Stick - geht super! Verstehe die Kritik von manschen Schreihälsen nicht !!!
  • 04.10.2015 - 21:46
    Dass sich hier jemand aufregt, weil hiermit die Dateien kopiert werden, finde ich niedlich. Man nimmt doch auch keinen Hammer, um Schrauben in die Wand zu drehen, und beschwert sich dann, dass es aber arg umständlich ist. Das, was dieses Tool macht, kann man sonst einfach nicht ohne einen enormen Aufwand. Danke. Funktioniert super!


[ Kommentar schreiben ]

Lesezeichen setzen: Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei Digg Bookmark bei Folkd Bookmark bei Webnews Bookmark bei Google Bookmark bei Yahoo Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Yigg



« Zur Gesamtübersicht


Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex