Anzeige
MPeX.net Suche
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Archos XS202s Festplatte
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ewitt
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 25.10.2006 - 20:46    Titel: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Servus alle miteinander!

Ich habe vor die Festplatte meines XS202s gegen eine Größere zu tauschen. Die Originalplatte ist eine Toshiba MK2008GAL (20GB) mit 5mm Höhe und 1.8". Die Platte die ich einbauen möchte ist eine MK6008GAH (60GB). Sie hat die gleichen mechanischen Dimensionen wie die Originalplatte. Das Steckersytem der neuen Platte ist ZIF, das der Alten anscheinend auch. Da ich aber nicht weiß ob die Software bei einem Tausch der Festplatte mitspielt würde ich gerne wissen: Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

besten Dank,
Erwin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ilikedirtthe2nd
Ist hier öfters


BeitragVerfasst am: 26.10.2006 - 22:21    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

dürfte ansich funktionieren. ich weiß zwar nicht wie es beim archos konkret aussieht aber ich weiß zb. dass sich die festplatte in einem iriver h120 oder einem rio karma problemlos durch eine größere tauschen lässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
undercover90
Bald ein Groupie


BeitragVerfasst am: 02.11.2006 - 20:14    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Würde auf jedenfall ein BackUp machen, man weiß ja nie!

Theoretisch funktioniert das, die Frage is ob der Player die größere HDD auch erkennt und annimmt! Manche Player sind in der Hinsicht softwaregesperrt; bei denen liegt das OS auch aufm Flashspeicher.

Am Rande, ich hoffe dass du weißt, dass Archos sowas in der Regel nicht mitmacht; HDD-Austausch = keine Garantie = Defekte werden mehr als teuer!
Für meinen Arch (Gmini XS100) kostete n neuer Akku 80€ inkl. Einbau.

Ich würde das nicht machen!

mfg undercover
_________________
Holywar.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
nobsi
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 18.12.2006 - 19:16    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Hallo Erwin,
Laut meinen Infos ist diese Platte 8 mm hoch und nicht 5 mm wie die 20GB Originalplatte. Die paßt also wahrscheinlich in den Player gar nicht rein, oder kannst Du mich eines besseren belehren?

Ich hatte nämlich dieselbe Idee. Momentan scheint aber max. die 30GB Toshiba-Platte in Frage zu kommen, da diese auch nur 5 mm hoch ist.

Viele Grüße,
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heha64
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 22.04.2008 - 18:29    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe etwas recherchiert: im XS202 ist die Hitachi Travelstar C4K60 Festplatte mit ZIF-Connector und 7,1 mm Bauhöhe eingebaut.

Im Gegensatz dazu wurde im XS202s (wie auch im Gmini 204) die schmalere Toshiba MK2008GAL mit 5mm Bauhöhe und LIF-Connector verbaut (jeweils in der 20GB bzw. 30GB Version).

D.h. ein Aufrüsten des XS202 mit einer größeren Festplatte (40, 60, 80GB) scheint sehr einfach zu sein (der Player erkennt die Platte von selbst und 1,8"-HDDs gibt es genug, siehe http://91.191.140.131/twiki/bin/view/Main/HardDriveReplacement).

Hingegen ist das Aufrüsten des XS202s /204 nach meinen Recherchen aufgrund mangelnder Auswahl derzeit nur mit einer 40GB-Festplatte (Toshiba MK4009GAL, LIF, 5mm) möglich.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß,
heha64
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stefan84
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 02.06.2008 - 18:55    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Hi wisst ihr zufällig wie man den Akku vom Archos XS 202s wechseln kann?

Wo kann man die Akkus kaufen ??

Löten oder so ist kein Problem1

jemand Erfahrung??#

MFG
Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 01.01.2012 - 22:48    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte - ich habe es versucht Antworten mit Zitat

hallo,

ich wollte meine erfahrungen zum thema festplatten-update beim archos XS 202 MP3 player berichten.

ich habe für ca. 60 EUR bei ebay die folgende festplatte bestellt (incl. versand):

Hitachi C4K60 1.8' 60GB HTC426060G8CE00/Archos XS202

weil es in der beschreibung stand, daß sie für den XS 202 passen würde. die festplatte wurde aus china verschickt, die sendung war ca. 1 monat unterwegs.

als sie ankam, mußte ich leider feststellen, daß sie nicht in den archos XS 202 paßt, weil der ZIF-connector (anschluß) um ein paar mm verschoben ist -siehe bilder. das ist total ägerlich, weil die festplatte umgedreht zwar reinpassen würde, aber die anschlüsse auf dem flachband-kabel nur auf der einen seite liegen. das heißt, die festplatte paßt nur mit der platinenseite nach oben rein, nicht umgedreht.

also darf ich die festplatte wieder zurückschicken, wobei die rücksendungskosten (das kläre ich gerade mit ebay!) ca. 16 EUR betragen.

daher wollte ich kurz berichten, daß diese festplatte Hitachi C4K60 (60 GB) definitiv für den Archos XS202 ungeeignet ist. sie paßt zwar rein, aber läßt sich nicht anschließen.

oder man kann sie anschließen, aber den player nicht zumachen, weil die festplatte um ca. 1 cm aus dem gehäuse zur seite ragt.

leider weiß ich nicht, wie man hier fotos ranhängt, daher die links:

http://s.gullipics.com/image/r/0/z/hq2x3b-j0lf65-z1m4/img.jpeg

http://s.gullipics.com/image/1/v/9/hq2x3b-j0lf95-wzf1/img.jpeg

http://s.gullipics.com/image/6/h/j/hq2x3b-j0lfhc-t7oj/img.jpeg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heha64
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 03.01.2012 - 12:28    Titel: Re: RE: Archos XS202s Festplatte - ich habe es versucht Antworten mit Zitat

gregorius007 hat folgendes geschrieben:
.. als sie ankam, mußte ich leider feststellen, daß sie nicht in den archos XS 202 paßt, weil der ZIF-connector (anschluß) um ein paar mm verschoben ist -siehe bilder. das ist total ägerlich, weil die festplatte umgedreht zwar reinpassen würde, aber die anschlüsse auf dem flachband-kabel nur auf der einen seite liegen. das heißt, die festplatte paßt nur mit der platinenseite nach oben rein, nicht umgedreht.


das ist ja ärgerlich. Habe gleich meinen xs202s aufgeschraubt. Und siehe da, im xs202S wird ein schräges ZIF-Kabel verwendet. Dort müsste die HD passen (in einem österreichischen Forum hatte ich mal über die Umrüstung gelesen). Soweit ich noch weiß ist der vercromte Gehäusering des 202s etwas niedriger als beim 202 (ohne s). Die Lösung währe also ein 202s mit dem vercromten Mittelteil des 202.

Grüsse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 03.01.2012 - 14:47    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

hallo,

habe auch einige bilder in archos-forum reingepostet:
http://www.archos-forum.de/forum/viewthread.php?thread_id=4693

außerdem habe ich mich mit alternativen (Adapter für SD bzw. CF karten) beschäftigt, aber das schaut auch nicht so toll aus:

http://www.archos-forum.de/forum/viewthread.php?thread_id=2065

ein schräges kabel? hm... interessant. vom archos support habe ich folgende antwort bekommen:

"Sehr geehrter Kunde,

Archos hat nie andere als das verwendete Kabel herstellen lassen (warum auch) und damit besteht leider keine Möglichkeit Ihnen ein solche sKabel zusenden zu können.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Archos Technical Support"

da ich nach einem anderen flachbandkabel gefragt habe. ich werde nochmal nachfragen, ob ein kabel vom xs202S paßt. danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 03.01.2012 - 15:04    Titel: Re: RE: Archos XS202s Festplatte - ich habe es versucht Antworten mit Zitat

heha64 hat folgendes geschrieben:

das ist ja ärgerlich. Habe gleich meinen xs202s aufgeschraubt. Und siehe da, im xs202S wird ein schräges ZIF-Kabel verwendet. Dort müsste die HD passen (in einem österreichischen Forum hatte ich mal über die Umrüstung gelesen). Soweit ich noch weiß ist der vercromte Gehäusering des 202s etwas niedriger als beim 202 (ohne s). Die Lösung währe also ein 202s mit dem vercromten Mittelteil des 202.

Grüsse.


hallo,

könntest du evtl. ein foto von deinem anschluß / festplatte machen, bei dem du ein lineal angelegt hast, so daß man in etwa erkennen kann, wie weit der anschluß vom linken bzw. rechten rand entfernt montiert wurde?

oder das mal ausmessen und hier kurz ins forum posten?

welche festplatte ist denn in deinem XS 202s player drin? 20GB? kann es sein, daß der 202s nur 5mm hohe festplatten "verkraftet" und keine 7mm bzw. 8mm, wie die im XS 202 drin sind?

beim XS 202 habe ich übrigens den anschluß ausgemessen: die platte liegt so vor mir, daß der zif-anschluß sich am hinteren / oberen rand befindet.

die mitte des ZIF-connectors liegt ca. 2,35 cm vom linken rand entfernt (1,1 cm zum anfang des zif-connectors, der connector (bzw. die aussparung in der platine) ist ca. 2,3 cm breit (das flachbandkabel ca. 2,1cm), anschließend sind noch ca. 1,8cm bis zum rechten rand).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heha64
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 19.01.2012 - 15:58    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

Hallo, habe es jetzt mal geschafft, ein Foto zu machen. Aus meiner Sicht benötigst Du das Zif-Flachbandkabel des 202s. Aber schau selber:



Grüße.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 30.01.2012 - 11:10    Titel: Re: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

heha64 hat folgendes geschrieben:
Hallo, habe es jetzt mal geschafft, ein Foto zu machen. Aus meiner Sicht benötigst Du das Zif-Flachbandkabel des 202s. Aber schau selber:

Grüße.


hallo,

danke für dein foto. ich glaube, es würde sogar passen.

aber: von archos selbst habe ich leider keine antwort zum flachbandkabel vom XS202s bekommen. ich habe dort gefragt, ob ich es bei archos bestellen könnte.

außerdem wüßte ich nicht, wie ich das ende auf der platine festmachen kann, denn der ZIF-stecker ist recht nah am unteren rand. vermutlich müßte ich das gehäuse auch von der anderen seite aufschrauben.

inzwischen habe ich meine festplatte wieder zurückgeschickt (mußte dummerweise noch 16 EUR rückversand nach china bezahlen, damit ebay käuferschutz mein geld zurücküberweist!) und bin mit den experimenten fertig!

ich behalte meinen XS202 so wie er ist: mit 20GB festplatte und werde keine weiteren versuche starten.

evtl. werde ich mal in zukunft (falls der XS202 nicht mehr mag) einfach einen player mit microSD karten kaufen, wenn größere karten (32GB / 64 GB) bezahlbar werden. aktuell kosten 32 GB karten bei amazon knapp 30 EUR, da muß ich nicht mit irgendwelchen festplatten noch experimentieren.

aber eins weiß ich sicher: es wird garantiert kein archos produkt mehr sein, mit dem support bin ich alles andere als zufrieden: s. schlechte kontaktmöglichkeiten nur über ein formular, keine telefonnummer, support antwortet sporadisch bis gar nicht.
da habe ich mit odys viel bessere erfahrungen gemacht - zwar haben sie teilweise klapprige produkte, aber deren service ist TOP! man hat mir sogar eine inofizielle firmware incl. anleitung geschickt, wie ich sie draufspielen kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reges
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 22.01.2013 - 17:17    Titel: Re: RE: Archos XS202s Festplatte - ich habe es versucht Antworten mit Zitat

gregorius007 hat folgendes geschrieben:
hallo,

ich wollte meine erfahrungen zum thema festplatten-update beim archos XS 202 MP3 player berichten.

ich habe für ca. 60 EUR bei ebay die folgende festplatte bestellt (incl. versand):

Hitachi C4K60 1.8' 60GB HTC426060G8CE00/Archos XS202

weil es in der beschreibung stand, daß sie für den XS 202 passen würde. die festplatte wurde aus china verschickt, die sendung war ca. 1 monat unterwegs.

als sie ankam, mußte ich leider feststellen, daß sie nicht in den archos XS 202 paßt, weil der ZIF-connector (anschluß) um ein paar mm verschoben ist -siehe bilder. das ist total ägerlich, weil die festplatte umgedreht zwar reinpassen würde, aber die anschlüsse auf dem flachband-kabel nur auf der einen seite liegen. das heißt, die festplatte paßt nur mit der platinenseite nach oben rein, nicht umgedreht.

also darf ich die festplatte wieder zurückschicken, wobei die rücksendungskosten (das kläre ich gerade mit ebay!) ca. 16 EUR betragen.

daher wollte ich kurz berichten, daß diese festplatte Hitachi C4K60 (60 GB) definitiv für den Archos XS202 ungeeignet ist. sie paßt zwar rein, aber läßt sich nicht anschließen.

oder man kann sie anschließen, aber den player nicht zumachen, weil die festplatte um ca. 1 cm aus dem gehäuse zur seite ragt.

leider weiß ich nicht, wie man hier fotos ranhängt, daher die links:

http://s.gullipics.com/image/r/0/z/hq2x3b-j0lf65-z1m4/img.jpeg

http://s.gullipics.com/image/1/v/9/hq2x3b-j0lf95-wzf1/img.jpeg

http://s.gullipics.com/image/6/h/j/hq2x3b-j0lfhc-t7oj/img.jpeg


Kann es sein, dass diese Platte einfach nur ein Nachbau ist und keine Kompatibilität aufweist? Du siehst das ja auch durch den Schriftverkehr mit dem Hersteller. Das Ganze scheint mir ein Reinfall zu sein.

Lieber ein wenig mehr Geld ausgeben und dann Ware aus DE oder der EU bestellen. Die Chinesen sind da sehr eigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 27.01.2013 - 17:07    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

hallo,

ja, würde ich gerne, wenn es eine festplatte aus D. gäbe. habe aber keine gefunden. außerdem muß es noch vom preis-leistung her passen: ich möchte keine 200 EUR für eine platte ausgeben, um einen player zu erweitern, wenn ich für 150 EUR einen neuen player bekomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gregorius007
Postet sich warm


BeitragVerfasst am: 04.12.2014 - 18:54    Titel: RE: Archos XS202s Festplatte Antworten mit Zitat

inzwischen habe ich es erneut mit einer 64 GB CF speicherkarte probiert und diesmal hat es geklappt!

Lexar LCF64GCRBEU800 64GB CompactFlash Professional Speicherkarte

diese karte habe ich über den IDE-ZIF adapter an den archos XS 202 angeschlossen und es klappt diesmal - ohne abbrüche, ohne abstürze, ohne unterbrechungen.

kostenpunkt: 66 EUR - im vergleich zu den SD karten recht teuer, aber inzwischen unter 100 EUR, daher meine empfehlung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2017 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by mpex